fresh & cheeky

Weisse Zimmertüren

von Diana am 1. Juni 2020, keine Kommentare

Zimmertüren sind dazu da, den Raum entsprechend abzuschließen. Sie schützen vor Schall, Zugluft und dienen gleichzeitig als Sichtschutz. Die Auswahl an Zimmertüren ist recht vielfältig und bietet für nahezu jeden Geschmack und jeden Bedarf ein passendes Modell.

Im Großen und Ganzen unterscheiden sich Innentüren natürlich zunächst in der Optik. Es gibt jedoch auch Unterschiede in der Verarbeitung und welches Material verwendet wurde.

Die meisten Menschen greifen zu einer eher schlichten Variante in Holzoptik oder Holzfarben. Wer es jedoch etwas edler und eleganter bevorzugt, greift auch gern zu weißen Innentüren.

Weiße Innentüren gibt es natürlich auch in verschiedenen Ausführungen. Weißer Lack in Kombination mit anderen Materialien – Holz, Glas oder Milchglas, machen aus einer Zimmertür einen echten Blickfang und werten den Raum um einiges auf.

Die Modelle

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Modelle, welche sich nicht nur in der Optik sondern auch in der Verarbeitung unterscheiden.

  • Schichtverleimte Innentüren aus Holz
  • Stabverleimte Innentüren
  • Vollspaninnentüren
  • Röhrenspanplatten Zimmertüren
  • Zimmertüren mit Wabenkern

Natürlich ist die Wahl einer Zimmertür auch immer eine Preisfrage. Zimmertüren mit Wabenkern gehören zum eher niedrigen Preissegment, während Schichtverleimte Zimmertüren aus Holz schon etwas kostspieliger sind.