fresh & cheeky

Zeit für einen neuen Look

von Diana am 5. Oktober 2012, 2 Kommentare

Der Sommer ist so gut wie vorbei und wie in jedem Jahr, wird es nun aller höchste Zeit seinen Look zu ändern und sich auf den Herbst einzustellen. Das bezieht sich nicht nur auf die Kleidung, sondern auch auf die Frisur. Haare sind ja sowieso ein heikles Thema und die Geschmäcker können gar nicht mehr auseinandergehen. Dem einen gefallen lange Haare, ein anderer bevorzugt kurze oder gar Locken und wieder ein anderer zeigt Mut zur Farbe. Letzteres ist zumindest eine gute Möglichkeit sein Aussehen zu verändern, ohne dass man den Haaren mit der Schere zu Leibe rücken muss. Aber Farbe ist nun auch wiederum nicht jedermanns Ding. Es

haarfarben bild

kann ja auch viel schief gehen, zumindest wenn man sich selbst versucht. Für farbige Experimente ist es daher immer ratsam, sich in die Hände eines Fachmannes zu begeben.

Wer jedoch mal etwas ganz Verrücktes ausprobieren möchte und wem natürliche Farben etwas zu fad sind, der sollte es mit einer knalligen Tönung versuchen. Die Farbpalette reicht von Rosé, über Pink, lila bis hin zu neonfarben. So hat man die Möglichkeit, seine Naturfarbe mit einer oder mehreren Strähnen aufzupeppen und Akzente zu setzen, ohne sich dauerhaft auf eine Farbe festzulegen. Das Einzige, was man dafür braucht, ist ein wenig Mut zur Farbe.

2 Kommentare zu “Zeit für einen neuen Look

  1. Ich würde eher zu pink tendieren denn pink ist meine absolute Lieblingsfarbe. Aber wenn dann nur ein paar Stränchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.