Fresh & Cheeky

Fototaschen – wer die Wahl hat …

von am , keine Kommentare

Zu einer guten Kamera gehört natürlich auch eine entsprechende Foto- beziehungsweise Kameratasche. Aber wie es nun einmal so ist, wer die Wahl hat, hat auch hier die Qual, denn die Auswahl ist alles andere wie überschaubar. Bei photoqueen.de können Sie sich zunächst einen kleinen Überblick verschaffen.

Hier finden  Sie eine große Auswahl an Kameratschen für Damen und Herren, mit denen Sie Ihre Kamera sicher und natürlich auch stylisch verstauen und transportieren können.

foto 2

Bildquelle:photoqueen.de

 

Neben der großen Auswahl an Farben, Formen und Materialien, werden Fototaschen in verschiedene Kategorien unterteilt: Kompakttaschen, Colt-Taschen und dann wären da noch die XL- beziehungsweise die Maxi-Kamerataschen.

Kompakttaschen sind wohl den Meisten bekannt. Die Soft- odera uch Hardcases sind für kleine Kameras gedacht, wie zum Beispiel Digitalkameras oder für Systemkameras. Die Kameras lassen sich darin mühelos verstauen und relativ bruchsicher transportieren, sodass zumindest das Display bei einer möglichen Erschütterung keinen Schaden nimmt. Zudem werden Linse und Display vor Kratzern geschützt. Was bei diesen Taschen ein totales Manko ist, ist der Stauraum. Wer nach viel Platz in diesen Taschen sucht, der sucht leider vergebens. Hier finden wirklich nur Kamera, zur Not ein Zweitakku und eine weitere Speicherkarte Platz.

Colt-Taschen sind unter den Fotografen, die stolze Besitzer einer DSLR-Kamera sind,  kaum mehr wegzudenken. sie nehmen nicht all zu viel Platz in Anspruch und lassen sich bei Bedarf durchaus auch am Gürtel befestigen. Zudem bieten sie genügend Stauraum und Platz für weitere Objekte.

 XL-Kamerataschen sind für all jene ein Muss, die neben Ihrer Fotoausrüstung vielleicht auch noch Laptop, Stativ, etc. mit nehmen möchten. Hier ist wirklich ausreichend Stauraum vorhanden, sodass eine gute Kameraausrüstung darin ihren Platz findet.

rene

Schreibe einen Kommentar