fresh & cheeky

Präsentieren kann man lernen

von Diana am 12. Februar 2019, keine Kommentare

Jeder kennt es, zumindest noch aus Schulzeiten. Vor Publikum sprechen. Was für den Einen eine Selbstverständlichkeit ist, fällt anderen sichtlich schwer. Sei es vor einem kleinen Kreis oder vor der ganzen Klassen – reden kann nun mal nicht jeder. Aber man kann es lernen. denn auch im Beruf kommt es oftmals vor, dass man vor versammelter Mannschaft eine Rede halten muss und im Beruf, ganz egal ob einem das Reden liegt oder nicht, muss man es durchziehn. Daher bietet es sich an ein Seminar zu besuchen, wo man das Reden vor Menschen erlernen kann.

Bildquelle:hps-training.com

 

Es geht jedoch nicht nur um das Reden als solches, denn in vielen Berufszweigen muss nicht nur geredet sondern auch präsentiert werden. Oftmals entscheidet nicht das Konzept allein über Erfolg oder nicht Erfolg der Präsentation, sondern es kommt vielmehr darauf an, wie das Produkt oder das Projekt von der jeweiligen Person präsentiert wird. Es kommt also auch auf die Überzeugungskraft an, die der Jenige, der präsentiert das Ganze übermittelt und genau das kann man lernen. Das lernt man keineswegs von heute auf morgen, aber mit etwas Übung und Selbstvertrauen, kann das wirklich jeder schaffen.

Bildquelle:hps-training.com

 

Welche Möglichkeiten sich hier anbieten, können Sie unter hps-training.com/de/, erfahren. Spezielle Trainings- und Workshops helfen Ihnen, wie Sie eine professionelle Präsentation auf die Beine stellen und diese auch glaubwürdig Ihrem Gegenüber vermitteln. Das fachkundige Personal stärkt Sie im Auftreten vor anderen Menschen. Im professionellen Workshop werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Aufregung und Ihr Auftreten verbessern können und wie Sie Ihre Präsentation perfektionieren können. Und selbst wenn Sie keine Zeit haben, um eines der Seminare zu besuchen, haben Sie immer noch die Möglichkeit einen Termin für ein persönliches Couching zu vereinbaren. Präsentation und selbstsicheres Auftreten kann jeder lernen, das gilt nicht nur für Präsentationen, sondern auch für das Auftreten in der Chefetage.

 

 

 

 

 

First Class Escort in München

von Diana am 22. Januar 2019, keine Kommentare

Escort Service ist eine Dienstleistung, die in der Regel die Herren der Schöpfung in Anspruch nehmen. Und während viele Männer nur heimlich von einem Date mit einer Escort Lady träumen, nehmen andere Herren diese Dienstleistung sogar regelmäßig in Anspruch. Oft handelt es sich um Männer, die viel alleine reisen – Geschäftsmänner oder schlicht und ergreifend Singles. Aber auch Herren, die in festen Händen sind, nehmen diesen Dienst hin und wieder gern in Anspruch.

Escort Damen sehen nicht nur gut aus. Sie haben Köpfchen und wissen, wie man sich auch in eleganter Umgebung benimmt. Sie bekommen also auf alle Fälle Klasse und Stil geboten, sodass Sie sowohl beim Geschäftsessen als auch bei einem Opernbesuch die perfekte Begleitung an Ihrer Seite haben werden. Unter www.adorable-escort-muenchen.de haben Sie die Möglichkeit, sich eine passende Escort Lady auszuwählen. Ganz egal ob brünett oder Blond, zierlich oder mit weiblichen Kurven, das Angebot bietet Ihnen eine große Auswahl an Damen, unter denen Sie sicher etwas Passendes finden werden. Beachten Sie die Sedcard der Damen ruhig etwas genauer, denn nur so können Sie sich die ideale Begleitung für den gewünschten Anlass auswählen.

 

Bildquelle: adorable-escort-muenchen.de

 

Achten Sie dabei auch auf das Honorar. Dieses wird zunächst stündlich berechnet. Extraleistungen, wie zum Beispiel Reisekosten oder gewisse Dienstleistungen werden von den Models zusätzlich berechnet. Klären Sie jedoch vor der Buchung genau, was Ihnen vorschwebt, welche speziellen Wünsche Sie an die Dame haben. Allerdings sei hier gesagt, dass die Damen selbst entscheiden, wie weit Sie gehen und welche Leistungen Sie erbringen. Das letzte Wort hat immer die Escort Lady.

Ist alles soweit geklärt, können Sie sich entspannt zurücklehnen und dem Treffen mit der Lady entgegenfiebern. Achten Sie bei dem Treffen natürlich auf Pünktlichkeit und ein gepflegtes Äußeres, denn dies erwarten Sie von der Dame auch. Denken Sie auch an eine kleine Aufmerksamkeit. Auf der Sedcard sehen Sie zum Beispiel welchen Duft oder welche Blumen die Dame bevorzugt. Eine Aufmerksamkeit dieser Art findet bei den Damen immer Gefallen.

 

 

Etwas ganz besonderes für Kunstliebhaber

von Diana am 13. November 2018, keine Kommentare

Kunstliebhaber begeistern sich für alte als auch neue Werke. Hier führt natürlich auch kein Weg an Gemälden von Pierre-Auguste Renoir vorbei. Renoir erblickte im Februar 1841 das Licht der Welt. Vier Jahre später zieht es die Familie nach Paris, wo Renoire später um 1854 eine Lehre als Porzelanmaler antritt. Dies prägte ihn durchaus und er fand schließlich den Sinn des Lebens zunächst in der Freilichtmalerei. Später interessierte er sich mehr und mehr für das Körperliche. Seine Malereien erinnerten stark an den Rokkoko. Um 1885 trat er in den Bund der Ehe. Die Geburt seiner Söhne erweckten in ihm zahlreiche Werke, in denen er die Familie in Pastellen, Zeichnungen und Plastiken wiedergab. Renoire war zu dieser Zeit recht bekannt und natürlich auch erfolgreich, aber dies nütze ihm nicht viel, denn im Jahre 1898 überkam ihn die Gicht. Dies machte das Arbeiten immer schwerer. Dennoch lässt er 1907 ein plastisches Werk mit Hilfe des Maillol-Schülers Richard Guino fertigen. Pierre-Auguste Renoir verstirbt im Alter von 78 Jahren am 3.12.1919 in Cagnes-sur-Mer.

 

Bildquelle: kunstkopie-gemaelde.com

 

Seine Werke erfreuen sich aber auch in der heutigen Zeit bei Kennern und Liebhabern größter Beliebtheit. Da sich ein solches Werk jedoch nur die wenigsten leisten können, gibt es zum Glück noch andere Möglichkeiten. Unter www.kunstkopie-gemaelde.com/ finden Sie eine große Auswahl an Pierre-Auguste Renoir Gemälden zu bezahlbaren Preisen.

Egal ob Sie nach Gemälden von Renoir oder Kunstwerken anderer namenhafter Künstler aus vergangenen Zeiten suchen, hier werden Sie sicher fündig. Entdecken Sie handgemalte Gemälde, bei denen Sie jeden Pinselstrich erahnen können. Und genau das ist es, was eine Ölbild-Reproduktion so besonders macht. Alle angebotenen Gemälde sind detailgetreu nachempfunden. Sie wurden auf hochwertiger Leinwand verewigt und können von nun an auch Ihr Wohnzimmer schmücken.

Und selbst wenn Sie nicht für Renoir, sondern eher für Werke von Van Gogh schwärmen, alle Ölbild Reproduktionen liegen in einem bezahlbaren Rahmen, der Sie nicht nur in der Auswahl der Bilder sondern auch in der Qualität jedes einzelnen Stückes begeistern wird.